(4) Porsche Carrera 911 S – Fazit

von Gerd Kebschull am 26. Juni 2012

Porsche Carrera 911S (Type 991)

Der Porsche Carrera 911 S (Typ 991) hat bei uns einen unheimlich guten Job abgeliefert. Er kann nicht nur schnell und flink, sondern auch sparsam. Bei einem Gespräch mit einem Porschebesitzer kommt es mir vor, als ob es ihm fast peinlich sei, dass der Porsche so sparsam unterwegs ist.

Hohe Ingenieurs-Kunst

… ist es, einen Sportwagen zu bauen, der alles kann und der sogar als “Sparfuchs” durch geht. Porsche muss seinen CO2-Ausstoss für die Flotte senken. Daher ist auch ein 4-Zylinder Turbo gar nicht mehr so weit von einem Boxster entfernt. Offiziell wird natürlich heftig dementiert.

Porsche Carrera 911S (Type 991) Porsche Carrera 911S (Type 991) macht sich “hübsch” für das Shooting

997 GTS vs. 991 S

Natürlich ist der Vergleich nicht ganz fair, weil ein Cabrio – und zudem noch ein Allrad – immer etwas schwerer ist. Aber ein Kollege wollte den Vergleich. Hier ist er:

Vergleich 997 vs 991
Cabrio 997 4 GTS (PDK) 991 S(PDK)
Leistung 300 kW (408 PS) 294 kW (400 PS)
bei Drehzahl 7.300 1/min 7.400 1/min
Max. Drehmoment 420 Nm 440 Nm
bei Drehzahl 4.200 1/min 5.600 1/min
Leergewicht nach DIN 1.595 kg 1.415 kg
0-100 km/h (Sport+) 4,4 sec  4.1 sec
v Max 300 km/h 302 km/h
Gepäckraumvolumen, vorne (hinten) 105 l (+ 155 l)  135 l (k.A.)
Luftwiderstandsbeiwert (Cw) 0,31 0,29
Tankinhalt 67 l 64 l
Innerorts in l/100 km 16,1 12,2
Außerorts in l/100 km 7,7 6,7
Kombiniert in l/100 km 10,7 8,7

Kraftstoffverbrauch

Porsche Carrera 911S (Type 991)

Der Kraftstoffverbrauch hat uns schon beim Porsche 997 GTS  begeistert. Mit leichtem Gasfuß kann man locker um die 8 bis 9 Litern unterwegs sein. Der neue Porsche 911 S ist sogar noch etwas knauseriger. Wie man aber die Vorgaben von Porsche (Außerorts) mit 6,7 l/100 km erreichen kann, ist mir schleierhaft.

Modus Strecke [km] Geschw. [km/h] Verbrauch [l/100km]
Autoplenum-
Vergleichsrunde
53 73 7,9
Super-Spar 16 53 7,3
Super-Spar (Tempomat) 16 57 7,2
Landstraße, normal 115 82 8,5
Landstraße
sparsam
80 79 7,6
BAB sparsam 229 117 7,5
BAB normal 133 130 8,9
BAB / Stadt 83 70 7,3
ADAC FSZ 100 45 22,7

Testverbrauch nach 2.777 km = 10,1 l/100 km.

Fazit

Porsche Carrera 911S (Type 991)

Der Porsche Carrera 911 S (Typ 991) ist im wahrsten Sinn des Wortes ein Traumauto, weil er für viele von uns unerreichbar ist. Mit 140.000 Euro bewegt man sich in einem sehr exklusiven Zirkel. Der 911 – auch, wenn er etwas gewachsen ist – ist und bleibt er ein 2+2 und das ist gut so. Wer hinten mehr Platz benötigt, hat ja die Möglichkeit, auf den Porsche Panamera auszuweichen.

Im Herbst, vermutlich eher Spätherbst, hoffen wir hier ausführlich den neuen Porsche Boxster vorstellen zu können. Am Samstag holen wir den Citroën DS5 Hybrid ab. Sicher ein echtes Schmankerl, weil Diesel + Hybrid.

Linktipps:

Fotos © 2012 Redaktionsbüro Kebschull

{ 2 Trackbacks }

(3) Porsche 911S – 300 km/h?
26. Juni 2012 um 14:15
(4) Porsche Boxster S – Alltag
26. Mai 2013 um 10:45

{ 1 Kommentar… lesen Sie unten oder schreiben Sie selbst einen }

Peter Bamann 26. Juni 2012 um 19:47

Ja, ein richtiges TRAUMAUTO!
Habe mit großer Begeisterung Teil 1-4 gelesen!
Porsche und der “ansteckende Spaß” des Testers …
Toll ;-)
Freue mich auf weitere Beiträge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: